Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Anna Trökes in Eckernförde

26. Oktober | 09:0027. Oktober | 13:30

Anna Trökes in Eckernförde

Fortbildung mit Anna Trökes in Eckernförde
26.und 27. Oktober 2019
Samstag  09:00-18:30 Uhr
Sonntag 9:00-13:30 Uhr
Ort: Eckernförde

Frühbucherpreis ab € 299,-

Dozentin: Anna Trökes

Anna Trökes zählt zu den profiliertesten Yogalehrerinnen und -Autorinnen im deutschsprachigen Raum. Sie unterrichtet seit 1974 und lehrt seit 1983 innerhalb der Yogalehrer-Ausbildungen des Berufsverbandes der Yogalehrenden Deutschlands (BDY) sowie anderer europäischer Verbände. Neben ihrer Tätigkeit als Yogalehrerin ist Anna Trökes Heilpraktikerin, Rückenschulleiterin und Seminarleiterin. Sie kombiniert in ihrer Arbeit die Erkenntnisse der Psychologie und medizinischen Forschung mit den seit Jahrhunderten bewährten Übungen des Hatha-Yoga und der Yogaphilosophie des Patañjali. In den letzten 10 Jahren veröffentlichte sie über 30 Bücher, mehrere CDs und DVDs zum Thema Yoga.

Sie kombiniert in ihrer Arbeit die Erkenntnisse der Psychologie und der medizinischen Forschung mit der Yogaphilosophie und den seit Jahrhunderten bewährten Übungen des Hatha-Yoga. Yoga ist für sie ein ganzheitliches Übungssystem, das den modernen Menschen in Theorie und Praxis durch die Herausforderungen des Alltags begleiten kann. Außerdem ist sie Mitbegründerin des Online-Yoga-Portals www.yogaeasy.de.


Die Hatha-Yoga- Pradipika – der wichtigste Grundlagentext des Hatha-Yoga

Die Hatha-Yoga- Pradipika ist der wichtigste Grundlagentext des Hatha-Yoga, da er noch relativ zeitnah zu den großen Entwicklungen des Hatha-Yoga entstanden ist und in sich einen vollständigen Yogaweg beschreibt. Erst durch die Lektüre dieses Textes wird deutlich, dass der Hatha-Yoga sich nicht nur mit Asanas beschäftigt, sondern seinen Schwerpunkt vielmehr bei Mudra und der Meditation hat.

Vieles, was typisch und wichtig für den Hatha-Yoga ist, lässt sich in diesem Text finden und deswegen ist seine Kenntnis unverzichtbar, wenn man diese Yogaform sachgemäß und umfassend unterrichten möchte.

An diesem Wochenende möchte ich die Struktur des Quellentextes und seinen Hintergrund erläutern, sowie beispielhaft die in ihm vorgestellten Techniken Asana, Kriya, Pranayama, Bandha, Mudra und Nada anleiten auch die Faszien in diesem Zusammenhang werden angesprochen.


Anna Trökes begann Anfang der 80ger Jahre mit ihrem Studium des Yoga der Energie. Mehrere Jahre folgte sie in Frankreich den Kursen der »Akademie des Yoga der Energie«, deren deutschen Ableger sie ab 1989 mit Boris Tatzky und Jutta Pinter-Neise 10 Jahre leitete.

Sie unterrichtet seit 1974 Yoga und leitete seit 1984 Yogalehrausbildungen für und im Rahmen des BDY. Sie ist bekannt als Fachautorin von inzwischen mehr als 30 Yogabüchern, CDs und DVDs und arbeitet in der Weiterbildung für Yogalehrer im In- und Ausland.


Anmeldung bitte per Email!

Preise

Früh-Frühbucherpreis bei Buchung & Zahlung bis 31. März 2019€ 299,-
Frühbucherpreis bei Buchung & Zahlung bis 31. Juli 2019€ 320,-
Regulärer Preis€ 350,-

Preisliste Fortbildung (300+)

Teilnahme, Rücktritts-  & Stornobedingungen Yoga Feelgood

Details

Beginn:
26. Oktober | 09:00
Ende:
27. Oktober | 13:30
Veranstaltungskategorie: