Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Detox – Reinigung und Entgiftung Yoga & Ernährung

5. Oktober | 08:007. Oktober | 17:00

Dein Körper ist dein Haus. Entgiften. Entspannen. Entschleunigen.

Reinigung auf allen Ebenen mit Aleah von The Love Keys & Matthias Tunger

5. bis 7. Oktober 2018
Ort: ECKERNFÖRDE

Regelmäßige Detox-Kuren befreien uns von körperlichem, emotionalem und geistigem Ballast. Unsere Gesundheit und Fähigkeit glücklich zu sein bedingt sich durch die Reinheit unserer Organe, Kanäle und Flüssigkeiten. Damit kräftigen wir die Unterscheidungskraft, unseren Selbstausdruck und lassen Abhängigkeiten los. All dies sorgt für eine bessere Lebensqualität.

Durch Shatkarma (die sechs yogischen Reinigungsübungen), Pranayama, Asanas, Meditation, Mantras und Thai Yoga Massage können wir all das, was nicht mehr dienlich ist, loslassen und uns wieder auf das Wesentliche besinnen. Dabei geschieht Transformation und Reinigung auf allen Ebenen, vom Grobstofflichen zum Feinstofflichen, oft sofort spürbar. Wir fühlen uns wieder frei, glücklich, durchlässig, energiegeladen, frisch und zutiefst verbunden. Die höchsten Ziele des Yoga sind Moksha (Befreiung) und Prema (reine Liebe). Was uns oft von diesen Bewusstseinszuständen abhält sind verschiedene Blockaden, Muster und Anhaftungen auf unterschiedlichen Ebenen unseres Wesens

Die Detox-Übungen bringen Leichtigkeit und Kraft, verjüngen, entgiften, beugen Krankheiten vor, heilen, gleichen die Doshas aus, lassen die Lebensenergie wieder frei durch unsere Energiebahnen fließen und aktivieren unsere Chakras. Sie reinigen uns von der Avidya (Unwissenheit) darüber, dass das Göttliche in allen Wesen ist und ermöglichen uns, die Umhüllungen, die unser wahres Wesen verschleiern, abzulegen und wieder offen in Beziehung mit dem Göttlichen in allem zu gehen, es zu lieben und zu verehren. So können wir dem Leben wieder mit einer tiefen Gelassenheit kraftvoll begegnen.

Wir entlasten den Körper in seinen Grundfunktionen, sodass die Energie wieder für die Selbstheilung und Selbstregulation genutzt werden kann und schaffen damit eine Basis für eine starke Gesundheit. Durch die innere und äußere Reinigung verbessern wir außerdem die Funktionsfähigkeit unseres Gehirns, fördern mentale Klarheit, schlafen besser, entwässern das Bindegewebe und straffen unsere Haut.

In einem gesunden Körper können spirituelle Erfahrungen tiefer, klarer und erfüllender sein. Im Laufe des Seminars richten wir unsere Energien immer wieder neu aus, ziehen unsere Sinne zurück (pratyahara) und finden in der konzentrierten Ruhe (dharana) den Raum, ungünstige Angewohnheiten wahrzunehmen, das Wesentliche vom Unwesentlichen zu unterscheiden und den Grundstein für einen achtsameren Lebensstil zu legen oder noch intensiver zu integrieren. Es besteht die Möglichkeit immer wieder mit der Gruppe sowie in Einzelgesprächen über die sich entwickelnden Prozesse zu reflektieren und sie damit zu vertiefen.

Dabei werden wir uns auch den verschleiernden Hüllen, die uns umgeben, bewusst, reinigen und transzendieren sie, damit wir uns wieder in unserer Essenz erkennen. Wir erschaffen gemeinsam einen Raum, in dem wir Dingen, Menschen und Situationen nachspüren können. Die Ruhe und der entspannte Fokus ermöglichen das Erkennen von Zusammenhängen, die uns vorher nicht bewusst waren. Vielleicht ist es an der Zeit, das Leben neu zu gestalten. Die Klarheit und Leichtigkeit der Detox-Kur sind dafür ideal. Der Perspektivenwechsel und die Langsamkeit beantworten vielleicht Fragen, deren Antworten schon lange auf sich warten lassen. Wir bekommen ein neues Bewusstsein dafür, was uns gut tut, was wesentlich ist.

„Die Essenz von körperlicher und geistiger Reinheit bringt Edelmut, Klarheit des Denkens, Kontrolle der Sinne und die Fähigkeit, das höhere Selbst zu erkennen.“
(Patanjali Yoga Sutra, 2.41)

Alle (Reinigungs)übungen sind absolut freiwillig. Sie basieren auf jahrtausendalter Erfahrung und wurden alle von uns vorher mehrmals angewendet. Um sie in ihrer Tiefe zu erfahren werden sie vorher ausführlich erklärt. Auf individuelle Wünsche wird immer wieder eingegangen. Generell ist empfehlenswert eine Detox-Kur zwei Mal im Jahr zu machen.

Inhalte des Wochenend-Seminars:

  • Gandusha (Ölziehen)
  • Jihva Dhauti (Zungenreinigung)
  • Jala Neti (Nasenreinigung)
  • Simha Mudra (Reinigung des Kehlraumes)
  • Kapalabhati (Lungenreinigung)
  • Trataka (Augenreinigung)
  • Shankaprakshalana (Magen-Darmtrakt-Reinigung)
  • Nauli und Agni Sara (Bauchübungen zur Stärkung des Energiesystems)
  • Yogische Ernährung (sattvisch und vegan)
  • Pranayama (Lenkung der Lebensenergie durch Atmung)
  • Hatha Yogastunden, teilweise mit Mantra-Begleitung
  • Thai Yoga Massage-Workshop
  • Meditation

Zusätzliche Inhalte des Wochen-Seminars:

Beim Wochen-Seminar vertiefen wir die Inhalte des Wochenend-Seminars. Außerdem kommen noch Achtsamkeits-Spaziergänge/Wanderungen, Portraitaufnahmen „davor und danach“ und einiges mehr dazu. Jeder bekommt ein Hand-Out mit Detox-Yoga-Tipps für den Alltag damit er die Inspirationen der Kur zuhause weiter umsetzen kann.

Woran merke ich, dass es Zeit für eine Detox-Yoga-Kur ist?

Ich leide unter …

  • Magen- und Darmbeschwerden
  • Kopfschmerzen
  • Müdigkeit
  • Schlafproblemen
  • Psychischer Unausgeglichenheit
  • Lethargie
  • Gewichtszunahme
  • Hautirritationen
  • Allergien
  • Depression
  • Rheuma
  • Nervenentzündungen

Aleah Gandharvika

Bild: Aleah GandharvikaAleah Gandharvika befasst sich seit über fünfzehn Jahren mit Ernährung, Entgiftung, Ayurveda und Yoga, lebt seit über zehn Jahren vegan und widmet ihr Leben seit sieben Jahren ganz besonders dem Bhakti Yoga, dem Yoga der Hingabe. Sie studierte vier Jahre lang Naturheilkunde in Schottland und Spanien, wandte das Gelernte anschließend bei Napiers, the Herbalist in Edinburgh an und rundete ihre Ausbildung mit einer neun-monatigen Thai Yoga Massage-Ausbildung bei Geoff Pritchat und einer vier-jährigen Ausbildung in Ascension Therapy bei Zaria Et An Cullen ab. Jetzt findet sie Erfüllung darin, die verschiedenen Formen des Yoga und der Heilung auf die hilfreichste, liebevollste und wirkungsvollste Weise zu verbinden und weitergeben zu dürfen.

 

Matthias Tunger

Bild: Matthias TungerMatthias Tunger unterrichtet Power Yoga auf eine liebevolle, ruhige und klare Art und Weise.
Seit über fünfzehn Jahren beschäftigt er sich mit asiatischen Kampfsportarten und Capoeira. Inzwischen ist Yoga, die Kampfkunst der Seele, seine Leidenschaft. Ausgebildet wurde er von Percy Shakti Johannsen und Rainhold Naderer im Namasté Yoga Studio, Herrsching.

Termine

  • Freitag 5.10. von 18.00-21.00 Uhr
  • Samstag 6.10. von 9.00-12.00 Uhr und 15.00-19.00 Uhr
  • Sonntag 7.10. von 9.00-15.00 Uhr

Preise

  • Frühbucher-Preis bis zum 05.7.2018: 250 €,
  • Frühbucher-Preis bis zum 20.8.2018: 299 €
  • Regulärer Preis: 329 €.

 

Details

Beginn:
5. Oktober | 08:00
Ende:
7. Oktober | 17:00
Veranstaltungkategorien:
,

Veranstaltungsort

Studio Eckernförde
Marienthaler Str. 17
Eckernförde, Schleswig Holstein 24340 Deutschland
Telefon:
04354-9967656